Die Lage

Das Haus liegt im Gebiet vom Naturdenkmal "La Fortaleza",im Naturpark "Orone" und im Weltkulturerbe "Garajonay" am Fuss des Tafelberges "La Fortaleza de Chipude". Sie schauen weit über das Tal von Erque und den Atlantik.

200 m entfernt befindet sich der Weiler Pavon mit seinen für La Gomera typischen Steinhäusern. Dort ist auch die Bushaltestelle. 100 m weiter gibt es eineTankstelle und eine kleine, hauptsächlich von Einheimischen frequentierte Bar. An diese ist ein Einkaufsladen angeschlossen, in dem man die nötigsten Lebensmittel kaufen kann.

Nach etwa drei Kilometern erreichen sie die alte Inselhauptstadt Chipude mit Restaurants, Bars, Apotheke, Gesundheitszentrum, Bank und Supermarkt. Weitere fünf Kilometer entfernt lädt das Dorf El Cercado mit seinen bekannten Töpfereien ein. Hier werden heute noch, wie zu Zeiten der Ureinwohner, Tonwaren hergestellt.

In der Umgebung wird hauptsächlich Kleinlandwirtschaft betrieben. In der Nähe liegt auch die Ortschaft La Dama, mit der, in den 50er Jahren aufgelassenen Fischfabrik und einem malerischen Zugang zum Atlantik. Für Wanderer ist das Haus der ideale Ausgangspunkt, da es mitten im Wandergebiet liegt. Suchen sie Ruhe und oder starke Natureindrücke abseits des Touristenrummels, sind sie hier richtig.


Copyright © 2010-2019 Casa Fortaleza - Powered by Oscar Flores - Cookie Bestimmungen

Downloadhttp://bigtheme.net/joomla Joomla Templates

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten für Analysen und Werbung. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Wir verwenden diese Cookies, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen